03.04.2019

Die ZAK Türen GmbH wird zur ZAK TORMAX GmbH

Die ZAK Türen GmbH ist am 19. November 2018 Teil der TORMAX Gruppe geworden. Der Firmenname wird nun in ZAK TORMAX GmbH umbenannt.

Die Zusammenarbeit innerhalb der TORMAX Gruppe hat sich bereits in den ersten Monaten hervorragend entwickelt. Zahlreiche Ideen sind entstanden, wie aus den gemeinsamen Kompetenzen Türautomation und massgeschneiderte Türblätter neue, vielversprechende Produkte geschaffen werden können.

Neben der engen Vernetzung zu TORMAX steht aber auch die Kontinuität in der Beziehung zu den bestehenden Kunden im Mittelpunkt. Die neue Firmenbezeichnung ZAK TORMAX soll dies zum Ausdruck bringen.

19.11.2018

ZAK Türen GmbH wird Teil der TORMAX Gruppe

Die ZAK Türen GmbH ist neu Teil der TORMAX Gruppe. TORMAX ist ein führender Hersteller automatischer Türsysteme und verfügt rund um den Globus über 19 Gruppengesellschaften sowie 500 zertifizierte Distributoren. Für TORMAX ist die Akquisition der ZAK Türen GmbH (ZAK) ein langfristiges Investment im Bereich der massgeschneiderten Türblätter und Zargen und eine ideale Ergänzung des Entwicklungs- und Produktportfolios.

TORMAX ist eine Division der Landert Group, einer privat gehaltenen Unternehmensgruppe, welche von Innovation, erstklassiger Qualität und echtem Unternehmertum geprägt ist. Der Hauptsitz ist in Zürich, Schweiz. Die 1924 gegründete Unternehmensgruppe beschäftigt über 850 Mitarbeitende und ist in die zwei Divisionen SERVAX (massgeschneiderte Elektromotoren) und TORMAX (automatische Türsysteme) gegliedert.

Seit 1996 ist die ZAK bestrebt, mit innovativen Produkten und modernster Fertigung auch anspruchsvollste Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Herr Thomas Storck wird als Geschäftsführer das Unternehmen weiterhin führen und mit seinem Team wie gewohnt den Kunden zur Verfügung stehen. Gleichzeitig gewinnt die ZAK als Teil der TORMAX Gruppe die Möglichkeit sowohl geografisch als auch technologisch in neue Bereiche vorzustossen und so die Innovationskraft und Effizienz weiter zu stärken.

Für weitere Informationen über die TORMAX Gruppe besuchen Sie bitte die Website www.tormax.com.

0%